Printer
Multifunktionsdrucker
Seitendrucker Farbe
Seitendrucker mono
Nadeldrucker
Thermo Transferdruck
Lösungen
Produktarchiv
Service
Thin Clients / AS 400
Logistik
Netzwerktechnik
Software

IPDS- Lösungen |   

Outputmanagment

Convert 2 Prints

   
     
Formulare - jeder braucht und nutzt sie. Briefe, Angebote, Rechnungen, Rund-schreiben, Schecks, Überweisungen, Etiketten, Listen, Anträge, Versand-papiere, usw.. Wer kennt sie nicht, die tägliche Papierflut. „Formulare“ sind unerlässlich für jedes Unternehmen und sind ein wichtiger Bestandteil für den geschäftlichen Ablauf.
 
   
     
Unternehmensorganisation und alle dazugehörigen Prozesse werden mehr und mehr zum Ziel für die Schaffung effizienter und wettbewerbsfähiger Unternehmen. Ein Bereich, welcher sich sicherlich kurzfristig zu mehr Effizienz und Produktivität verbessern lässt, ist das Drucken im Unternehmen. Druckprozesse sind vielerorts zu unüberschaubaren Strukturen gewachsen, unflexibel für Anpassungen an neue Anforderungen und kostenintensiv. Genau hier setzt das Druckkonzept print2forms auf.
 
   
     
Mit der print2xxx Serie wird die komplette Bandbreite des modernen Outputmanagements abgebildet. Drucken, Faxen, Mailen und Archivieren in der heterogenen Netzwerkumgebung mit allen Möglichkeiten des erweiterten Outputmanagements.     
     
Durch die einfache Handhabung der Software ist die Abbildung komplexer Outputprozesse leicht um zusetzten. Mit den unterschiedlichen Software-Modulen, kann print2xxx individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst werden.
Ziel der neuen print2forms-Software ist ein für den Einsatz im Netzwerk optimiertes System für PCL5- und IPDS-Drucker zu realisieren, das zudem noch auf und mit unterschiedlichen Host-Systemen einsetzbar ist. Leichte Erweiterbarkeit für neue Druckereigenschaften und Unabhängigkeit von Druckertyp und -hersteller sind weitere Vorgaben  
   



CSP- Forms

   
     
CSP-FORMS/400    ermöglicht Ihnen das operatorlose Formularhandling auf der AS/400 und druckt Ihre Spooldaten automatisch mit den entsprechenden elektronischen Formularen auf alle Drucker mit PCL5, mit oder ohne Netzwerk-Interface für SCS und IPDS. Die einmal auf dem PC erstellten Formulare werden mit einer Transferroutine auf die AS/400 übertragen. Dort werden sie zentral verwaltet und in alle gewünschten Druckausgaben eingebunden. Windows-Schriften, Images, Logos sowie Unterschriften, die als Formate wie Tiff, PCX, Bitmap, usw. vorliegen, lassen sich somit leicht in die Formulare einbinden. Einzugs-/Ausgabeschacht, Duplexdruck, Anzahl Kopien und welches Formular zu welcher Kopie genutzt werden soll, lassen sich bestimmen und werden vom Drucker automatisch ausgeführt. Durch weitere optionale Module lassen sich noch weitere produktivitätssteigernde Konzepte und Lösungen für das Unternehmen umsetzen.
 
     
CSP-FORMS/400    * Erstellung von Formularen unter Windows PC-Software
* Transferroutine vom PC zur AS/400
* automatisch Druck der Spooldaten mit Formularen
* Erzeugen beliebiger Kopien mit unterschiedlichen Overlays
* Duplexdruck mit z.B. Geschftsbedingungen
* Formulardruck ber Schachtanwahl ( Erste Seite, Folgeseiten)
* Flashspeicherverwaltung
* Untersttzung aller Druckerressourcen (Eingabe-/Ausgabe-Schächte, Heftfunktion,
Festplatte usw.)
* Schnittstelle zu Fax- und Archivierungs-Programmen
* Unterstützt SCS und IPDS Datenstrom
* Druckerüberwachung und Protokollierung
* Unterstützt Etikettendruck mit Zebra Druckern (ZPL) 
     
SPAUF/400    Wenn Sie für Ihre Druckausgaben die Schriftenvielfalt und Gestaltungs-möglichkeit der Windows-Anwendungen auf Ihrem AS/400 Drucker, oder bestimmte Bereiche hervorheben möchten, ist das mit SPAUF/400 ohne Programmier-aufwand sehr einfach möglich.SPAUF/400 ist die optionale Funktionserweiterung zu FORMS/400 und dient zur Spoolneuaufbereitung mit der Möglichkeit, individuelle Anforderungen über bedingte Layoutfunktionen an die Struktur eines Formulars anzupassen. Mit der Erstellung des elektronischen Formulars auf einem PC mit Windows-Oberfläche bestimmen Sie außer den Formulardaten sogenannte variable Druckfelder. Diese Druckfelder sind mit allen gewünschten Formatierungen, Schriften, Barcodes, etc. Definierbar. Nach der Übertragung des erstellten Formulars auf die AS/400 werden die Druckfelder entweder mit Datenbank-feldern der entsprechenden AS/400 Datenbank verbunden, oder Zeilen / Spalten orientiert der Spool-Ausgabe zugewiesen. Die Zuordnung der variablen Daten, Grafiken, Logos, Unterschriften, etc. erfolgt automatisch auf der AS/400. Mit SPAUF/400 eröffnet sich Ihnen die Möglichkeit ohne Programmier-aufwand, einfach und schnell, die Druckausgaben neu zu designen und dem Ganzen ein neues Outfit zu geben. Als weiterer Punkt, können in Abhängigkeit von Feldinhalten, unterschiedliche Overlays oder Formular-steuerungen verwaltet werden. z.B. an Hand von Länder-kennzeichen (D,CH,F,UK . . .) spezifische Formulare andrucken. 
     
Modul SPAUF/400    * Bestehende Spooldateien mit neuen Attributen zeilen-/positionsbezogen drucken
* Bestehende Spooldateien mit Formularfelder verbinden
* AS/400 Datenbankfelder mit Formularfelder verbinden und drucken
* Formular in Abhängigkeit von Feldinhalten drucken
* Felder mit Rechenoperationen belegen (Euro-Umrechnung)
* Barcodedruck inkl. 2D Barcodes PDF417
* Grafiken und Unterschriften in Abhängigkeit von Feldinhalten drucken
* Kopien- und Outqsteuerung 
     
SPOOL/400    In einer Zeit, die vom Druck zur Einsparung geprägt ist, gewinnen Maßnahmen durch Optimierung der Arbeitsabläufe immer mehr an Bedeutung.
SPOOL/400 ist eine optionale Funktionserweiterung zu FORMS/400 und verteilt ohne Programmier-aufwand, Ihre Spooldaten auf der AS/400 in jede OUTQ Ihres Systems. Sie können die Formularart ändern, die Anzahl der Kopien und das Sicherheitsattribut. Sie legen fest, ob die duplizierte Spooldatei angehalten werden soll, oder nicht. Es ist auch möglich, ein automatisches Spoolsplitting anzuwenden, um große Druckmengen auf verschiedene Drucker parallel auszudrucken.Die Druckausgaben werden seitens der AS/400-Anwendungen nur einmal erzeugt. SPOOL/400 übernimmt die automatische Verteilung der Durchschläge und druckt die Nutzdaten mit den entsprechenden Formularen überall dort, wo diese Informationen in Ihrem Unternehmen aktuell benötigt werden. 
     
Modul SPOOL/400    * Automatische Verteilung der Kopien in jede Outqueue
* Spoolsplitting um große Dateien parallel zu drucken  
     




Druckbare Version

Nutzungsbedienungen Kontakt Impressum